Tagesmenü für den 18.Oktober

SUPPEN & EINTÖPFE:
1. Bauerneintopf nach Art des Hauses (mit Speck & Rindswurst)
2. Karibische Möhren-Linsen-Suppe (vegan)
3. Zucchini-Curry-Suppe (vegan)
Im Laufe des Tages:
4. Indischer Hackfleischeintopf mit Erbsen
5. Kürbis-Blumenkohl-Curry mit Reis (vegan)

AUFSTRICHE:
1. Rote-Bete-Walnuss-Meerrettich (vegan)
2. Texicana-Salsa mit Nachos (vegan)
3. Paprika-Cashew-Frischkäse (veget.)
4. Avotziki (veget.)
5. Mango-Curry (vegan)

SALATE & CO.:
1. Gemischter Salat (mit Zutaten nach Wahl)
2. Beilagensalat (mit Blattsalat, Tomate & Karotte)
3. Nizza-Salat (mit Thunfisch & Ei)
4. Rucola-Salat (mit Tomate & Parmesan)
5. Antipasti-Teller (mit vielen Köstlichkeiten)
6. Herbstsalat (mit Kürbis, Süßkartoffel, Feta & Walnüssen)

Zu den Salaten gibt es unser köstliches Orangen-Senf-Dressing sowie Erdbeer-Minz-Dressing (vegan).

Wir möchten darauf hinweisen, dass die Suppen, Aufstriche und Salate des Tagesangebots teilweise ausverkauft sein können. Dadurch kann sich das Angebot im Laufe des Tages ändern.

Öffnungszeiten

Mo-Fr

11-22 Uhr

Sa

11-18 Uhr

So

Ruhetag

Neuigkeiten

Events

  • Suppe mag Musik No.12 mit ANICA

    20
    Okt 2017
    Freitag
    - 19:30 -

    Singer-Songwriterin ANICA kommt am 20. Oktober zu uns. Einfühlsam aber auch nachdrücklich sie ihrem Publikum in poppiger Singer-Songwriter-Manier von zwischenmenschlichen Beziehungen, vom Abschiedsnehmen, vom Erwachsenwerden und davon, was passieren kann, wenn man später als zehn Uhr abends nach Hause kommt. Live spielt ANICA ihre englischsprachigen Songs aus über einem Jahrzehnt Songwriting solo und bringt durch StompBox und Fußschelle rhythmische Elemente mit ins Spiel.

    Beginn ist um 19:30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

  • Death Café No.2

    25
    Okt 2017
    Mittwoch
    - 15:00 -

    Am 25. Oktober findet das 2. Death Café bei uns im Suppe mag Brot statt.

    Zu einem Death Café treffen sich Menschen und unterhalten sich in ungezwungener Atmosphäre über den Tod. Wir teilen unsere persönlichen Gedanken, Ideen, Erfahrungen und Gefühle zum Thema Leben und Sterben mit anderen. Wir reden wesentlich und tauschen uns aus über die existenziellen Fragen des Daseins. Death Café bewirkt die „Ent-Schwerung“ eines oft tabuisierten Bereichs unseres Lebens – ohne dabei die Sache mit der Endlichkeit auf die leichte Schulter zu nehmen.

    Das Death Café in Landau ist eine Veranstaltung von „trimori – Leben & Sterben„, dem ambulanten Hospiz- und Palliativberatungsdienst Landau/Südl. Weinstraße und Suppe mag Brot.

    Der Eintritt ist frei.