Landau

Das Eis ist wieder da!

Ab heute gibt es eeeeeendlich wieder viele leckere Sorten von „Das Eis“​ bei uns. Wie wäre es z. B. mit den neuen Geschmacksrichtungen Vanille-Tonka mit Pancake & Blaubeere, Schoko & Brownies und Butterkeks? Nach der kurzen Regenpause haben wir uns das mehr als verdient.

Süße sonnige Grüße aus der Suppenbar!

Pfingstmontag schon was vor?

Wenn nicht, dann findest Du bei uns ein gemütliches Plätzchen und kannst entspannt die Seele baumeln lassen. Wir haben ganz regulär für Dich geöffnet – natürlich auch an Fronleichnam, dem letzten Tag des Feiertagmarathons im Mai 😉

Freuen uns auf Euch! Und vielleicht sieht man sich ja heute noch!

Der 1. Mai

…für einen wunderbar entspannten und köstlichen Start in die erste Maiwoche, haben wir am Montag (30. April) und Dienstag (1. Mai) natürlich ganz regulär für Euch geöffnet. Freuen uns auf Euch!

Viele sonnige Grüße aus der Suppenbar!

Osterurlaub.

Wie jedes Jahr gönnt sich das Team von Suppe mag Brot einen kleinen Osterurlaub. Wir schließen deshalb vom 1. – 8. April unsere Türen und sind ab dem 9. April wieder frisch erholt für Euch da.

In dieser Woche haben wir noch ganz regulär für Euch geöffnet. Das bedeutet: Karfreitag von 11-22 Uhr und Karsamstag von 11-18 Uhr.

Wir schicken viele, viele österliche Grüße aus der Suppenbar!

Glutenfrei gibt’s auch.

…haben wir jetzt regelmäßig auch glutenfreies Brot im Suppe mag Brot (solange der Vorrat reicht). Gebt einfach unseren Mitarbeiter*innen an der Theke Bescheid.

Viele sonnige Grüße aus der Suppenbar!

Auch an Fasching offen.

Da so viele Nachfragen kamen: Wir haben über die Faschingstage nächste Woche regulär geöffnet und bieten Euch ein bisschen Auszeit vom ganzen Trubel – ohne Konfettiregen und Polonaise.

Freuen uns auf Euch!

Rheinpfälzlich.

Jetzt haben wir ihn endlich auch gelesen, nachdem uns so viele liebe Gäste begeistert darauf aufmerksam gemacht haben: Danke an DIE RHEINPFALZ Landau für diesen schönen Artikel! Und das auch noch auf der Titelseite des Pfälzer Tageblatts. Wir fühlen uns geehrt. Wirklich.

Für alle, die ihn gerne noch lesen möchten: Hier findet Ihr den Artikel.

Wünschen Euch ein wunderbares Wochenende und vielleicht sieht man sich ja später noch 🙂

Es ist SuppenBox-Woche!

Heute beginnt die SuppenBox-Woche! Soll heißen: Ihr habt noch bis Samstag Zeit, um für eines Eurer Lieblingsprojekte auf dem SuppenBox-Stimmzettel ein Kreuzchen zu machen. Jede Stimme zählt! Es ist wieder eine tolle Summe zusammengekommen…. Bald mehr dazu.

Kommt gut in die Woche! Wir sehen uns 🙂

Hier nochmal alle Projekte:
1. Haus am Westbahnhof in Landau e.V.: Das Haus am Westbahnhof ist ein soziokulturelles Zentrum, das mit unterschiedlichsten Veranstaltungen zur den Bereichen Musik, Kunst, Literatur, Tanz und Bewegung, aber auch Vorträge und Gespräche Menschen die Möglichkeit gibt, ihr Denken und Fühlen zu erleben, auszudrücken und es miteinander zu teilen.

2. Kunstverein Villa Streccius in Landau e.V.: Der Kunstverein ist ein (über-) regionaler Ansprechpartner und Vermittler für Kunst, Künstler und Kultur und plant seine Projekte selbst. Ihm angeschlossen ist die KUK (Kunst und Kinder)-Malwerkstatt, eine kunstpädagogische Kreativwerkstatt für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

3. Gemeinschaftsgarten Am Bockensatz Landau: Das Projekt ermöglicht gemeinsames Gärtnern in stadtnaher Umgebung als Teil des urbanen Lebens und nimmt sich Themen wie Umweltbildung, gesunde Ernährung, Erhaltung alter Obst- u. Gemüsesorten etc. an.

4. Deutsch-Französische Gesellschaft Landau e.V.: Der Verein hat sich der Pflege der deutsch-französischen Beziehungen auf menschlichem, kulturellem, wissenschaftlichem, erzieherischem, sozialem und sportlichem Gebiet verschrieben.

Wir sind in der FOODBOOM

Da kommt bei dem Schietwetter doch echt Freude auf: Wir sind in der aktuellen Ausgabe des schicken FOODBOOM Magazins nebst unseren lieben Suppenkollegen u.a. aus Hannover, München & Bielefeld. Darauf brauchen wir jetzt erstmal ein köstliches Süppchen 🙂 Den Artikel könnt ihr hier lesen.

Viele, viele Grüße aus der Suppenbar!

Es gibt wieder Kuchen.

Es brach uns fast das Herz, in all die entsetzten und traurigen Gesichter in der letzten Woche zu blicken, deren Münder nach Schrecksekunden nur eine Frage formulieren konnten: Was ist mit dem Kuchen passiert?

Schuld waren leider nicht wir, sondern die neue Kuchentheke, die es noch nicht in die Suppenbar geschafft hat. Jetzt ist sie aber da und ihr könnt eeeendlich wieder köstliche Kuchen & Törtchen vor, nach oder mit der Suppe genießen. Woche gerettet und viele Menschen glücklich gemacht. So schön!

Viele süße Grüße aus der Suppenbar!